Randazzo – eine Stadt aus Lavastein erbaut

Randazzo – eine Stadt aus Lavastein erbaut

 

DURCH DIE WEINBERGE AM ETNA

 

Heute beginnen wir unseren Tag etwas früher als sonst. Schon vor Sonnenaufgang mache ich mich bereit um diesen fotografisch festzuhalten.

Es hat sich gelohnt, ein Sonnenaufgang ist ebenso schön wie ein Untergang. Nur eben muß man früh aus den Federn.

 

 

 

 

 

 

 

Read more

Heute wollen wir hoch hinauf – mit dem Rad nach Castelmola

Heute wollen wir hoch hinauf – mit dem Rad nach Castelmola

 

CASTELMOLA – EIN BERGDORF ÜBER TAORMINA

 

 

Auch schon vor 2 Jahren waren wir oben, hoch über dem  Ufer des Meeres, hoch über Taormina. Wolfgang ist sehr erstaunt darüber daß ich vorschlage nicht wie das letze Mal mit dem Bus zu fahren, sondern mit unseren Bikes.

Sind es bis oben doch nur 13 Kilometer und knapp 600 Höhenmeter. 

Schon auf der Fahrt nach Castelmola legen wir immer wieder eine kurze Fotopause ein. Was sein muß, muß sein.

 

 

 

 

 

 

Ein Blick auf die Isola Bella ruft Erinnerungen in uns wach. Bei unserem letzten Aufenthalt hier haben wir diese kleine entzückende Insel besichtigt. 

 

Read more

#heisse Quellen für müde Knochen#

#heisse Quellen für müde Knochen#

 

Heute machen wir uns auf den Rundweg mit dem Fahrrad, für diesen gilt es beim Informationsbüro eine Eintrittskarte um € 5.00 pro Person zu kaufen, kontrolliert wird allerdings auf der ganzen Strecke nicht. Dieser Weg ist ein wenig anspruchsvoller, geht es doch nicht flach an den Hügeln vorbei, sondern durch teilweise dichten Wald über die Hügel. Die Eintrittsschleuse ist ziemlich schmal.

 

 

 

 

 

 

Auch diese Strecke ist sehr abwechslungsreich, leider sind um diese Tageszeit, es ist früher Vormittag, keine Wildschweine, Rehe oder andere Tiere zu sehen.

 

 

 

Read more

#Abschied von Taormina#Radtour Giardino Naxos#

#Abschied von Taormina#Radtour Giardino Naxos#

 

 

Heute nehmen wir Abschied von unserem „Klosterhotel“ . Noch einmal geniesse ich die tolle Aussicht vom Balkon unseres Zimmers.

 

 

 

 

 

 

 

 

Wir machen noch einen letzten Spaziergang durch die Stadt. Heute bis vor die Tore der Stadt, was allerdings nicht sehr weit ist. Als wir beim Dom vorbeikommen findet gerade eine Verabschiedung statt. Nach einem kurzen Gebet setzt sich der Trauerzug in Bewegung. Alle folgen dem Auto mit dem über und über mit Blumen geschmückten Sarg.

In einigem Abstand folgen wir. Ich sehe wie immer neugierig in die Schaufenster, da fällt mir auf daß die Geschäfte teilweise zu sind, manche haben die Tür geöffnet, aber der Verkaufsraum ist finster. Plötzlich kommt mir die Erleuchtung. Aus Respekt vor dem Trauerzug haben sie die Lichter ausgemacht, erst einig Zeit nachdem er das Geschäft passiert hat werden diese wieder eingeschalten. Ich habe wieder etwas neues gelernt.

Read more

Mc Laren Vale#Hahndorf

Mc Laren Vale#Hahndorf

 

MC LAREN VALE

Geplant haben wir von Port Eliott nach Kangaroo Island zu fahren. Doch wegen der stürmischen See geht leider keine Fähre. So planen wir kurzerhand einfach um und fahren erst nach Mc. Laren Vale.
Mc Laren Vale ist ein Weinbaugebiet auf der Florieu Peninsula.

 
P1040613
 
Auch hier ist der Frühling schon voll eingekehrt. Zum Wohnmobil haben wir auch Fahrräder gemietet, mit diesen wollen wir die Gegend erkunden.

 
P1040581
 
  Vom Campingplatz weg führt ein Radweg nach Willunga. Dort gibt es einen Rosengarten, die Rosen sind schon voll in Blüte.
 

Read more