#Zürich#

#Zürich#

 

Zürich

 

Nachdem wir uns in unserem neuen Zuhause in Bildstein häuslich eingerichtet haben, machen wir uns auf zu einem kurzen Städtetrip  in die Schweiz. Diesmal benutzen wir die öffentlichen Verkehrsmittel, wir fahren mit dem Zug.

Die Stadt Zürich ist die größte Stadt der Schweiz. Diese Stadt  ist das wichtigste wirtschaftliche, wissenschaftliche und gesellschaftliche Zentrum der Schweiz.

Das Wetter ist nicht gerade berauschend, der Himmel weiß, die Nebel hängen über dem Zürich – See und der Stadt. Doch das tut unserer Unternehmenslust keinen Abbruch. 

 

P1520302-2

 

 

P1520301-2

 

 

P1520303-2

 

P1520315-2

 

Dank seiner Lage am Zürichsee, seiner gut erhaltenen mittelalterlichen Altstadt und einem vielseitigen Kulturangebot und Nachtleben ist es zudem ein Zentrum des Tourismus. Und eben dieses Kulturangebotes wegen sind wir nach Zürich gefahren. 

Das Opernhaus liegt beim Sechseläutenplatz, ein typisch schweizerisches Wort, finde ich. Besonders stimmungsvoll ist dieser Platz am Abend, gleich nebenan ist auch der Weihnachtsmarkt mit seinem vielfältigen Angebot. Die Raclette Hütten können wir schon von der Ferne riechen. 

 

P1520333-2

 

 

P1520334-2

 

 

P1520328-2

 

 

P1520320-2

 

Auf einer Insel im Wasser, Bauschänzli genannt ( wieder ein typisches Schweizer Wort), gastiert der Weihnachtszirkus Conelli. Leider geht sich während unseres kurzen Aufenthaltes keine Vorstellung aus. 

 

P1520335-2

 

Heute wird  Don Carlos aufgeführt , diese Opernaufführung haben wir auch schon in anderen Opernhäusern gesehen, wobei das Bühnenbild hier sehr nüchtern und nicht sehr stimmungsvoll war, zumindest unserer Meinung nach. Von den Darstellern her war die Aufführung jedoch sehr sehenswert – vor allem hörenswert. 

 

20161207_184335-2

 

Am nächsten Tag bummeln wir durch die schmalen Gassen der Altstadt. Die Nebeldecke hat sich gelichtet, es scheint die Sonne. Es gibt vieles zu entdecken, viel Schönes, Interessantes, aber auch Merkwürdiges, zumindest in meinen Augen. Wie diese Auslage einer Apotheke.

 

P1520290-2

 

 

P1520292-2

 

Ich kann nicht wirklich verstehen wie man mit toten Tieren im Schaufenster Werbung machen kann. Nicht etwa ein Schaufenster von einem Jagdgeschäft, sondern  einer Apotheke. Werbung für Nahrungs-Ergänzungsmittelkapseln.  Abgesehen davon, daß sie 5 x teurer sind als bei uns in Österreich würde ich sie hier sicherlich nicht kaufen.

Viel mehr begeistert mich diese Idee einer kleinen, wirklich kleinen Bäckerei. Auf 4,3 qm werden hier die köstlichsten Dinge angeboten. Klein aber fein kann man hier wirklich sagen. 

 

P1520295-2

 

Auch diese Geschäftsidee findet unsere Begeisterung. Brot- und Backwaren vom Vortag werden hier zu günstigeren Preisen verkauft, anstatt sie wegzuwerfen. Verschiedene Bäckereien beliefern dieses kleine Geschäft. 

 

P1520371-2

 

 

P1520352-2

 

Die Straßen der Altstadt von Zürich sind sehr belebt, auch heute am 8. Dezember. Vermutlich auch sehr viele Touristen, da hier ja ein ganz normaler Arbeits- und Geschäftstag ist, und kein Feiertag wir bei uns in Österreich. 

Nicht nur am Sechseläutenplatz finden wir einen Weihnachtsmarkt, auch in den engen Gassen der Altstadt. 

 

P1520378-2

 

 

P1520375-2

 

Was macht denn diese Kuh auf dem Balkon? Eine Weihnachtsdekoration der anderen Art. 

 

P1520376-2

 

 

P1520358-2

 

Schon von weitem riechen wir den guten Kaffee, der hier frisch geröstet wird. 

Die Trittli-Gasse ( der Name kommt sicherlich von Tritt) führt hinauf auf einen Hügel.

 

P1520296-2

 

Wie auch diese Gasse hier. Wir tippeln hinauf an den verschiedensten Türen, die Häuser haben alle einen besonderen Namen, die oberhalb der Türen angeschrieben stehen. 

 

P1520350-2

 

 

P1520337-2

 

 

P1520346-2

 

 

P1520338-2

 

 

P1520340-2

 

Ganz oben angekommen auf dem Hügel führt ein Tor in den Garten der Familie Tobler, dieser kann an bestimmten Zeiten besichtigt werden. 

 

P1520341-2

 

 

P1520342-2

 

 

P1520344-2

 

Der Garten selber hält schon Winterschlaf, doch gibt es einiges zu sehen und fotografisch festzuhalten. 

Wir gehen den Hügel wieder hinab und folgen weiter der schmalen Gasse. Wieder entdecken wir interessante Geschäftsideen. Ist das nun ein Friseurgeschäft oder eine Strickwarenhandlung? Jedenfalls gibt es hier nur einen einzigen Friseursessel. Manche Menschen haben wirklich gute Ideen. 

 

P1520369-2

 

 

P1520372-2

 

Es weihnachtet überall, und überall werden die Menschen zum Kauf verleitet, mit Düften, Musik und den schillerndsten Dekorationen.

 

P1520306-2

 

 

P1520365-2

 

 

P1520327-2

 

 

P1520294-2

 

Gestern waren wir auf der anderen Seite des Wassers unterwegs, dort war es nicht leicht ein Kaffe oder ähnliches zu finden um uns ein bisschen zu wärmen, ganz anders hier in der Altstadt. Hier reiht sich ein tolles Lokal an das nächste. 

 

20161208_155440-2

 

 

P1520293-2

 

 

P1520300-2

 

 

P1520353-2

 

 

P1520298-2

 

Der Grossmünster steht auch in der Altstadt von Zürich und gehört zu den bekanntesten Kirchen der Stadt. 

 

P1520308-2

 

 

P1520321-2

 

Seit Jahren wird Zürich neben Genf als eine der Städte mit der weltweit höchsten Lebensqualität und zugleich mit den höchsten Lebenshaltungskosten weltweit gelistet. Kein Wunder, schon allein bei diesen Wohnungspreisen. 

 

P1520318-2

 

Am Abend nehmen wir wieder den Zug in Richtung Heimat. Sicher werden wir wieder einmal einen Abstecher nach Zürich machen, ist es doch nicht einmal 2 Stunden von uns daheim entfernt. 

 

Total Page Visits: 7978 - Today Page Visits: 5

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.