#Alena Resort#kleines Paradies von Reisfeldern umgeben#freundlichste Menschen der Welt#

#Alena Resort#kleines Paradies von Reisfeldern umgeben#freundlichste Menschen der Welt#

Alena Resort Ubud

 

Das http://thealenaresort.com  Alena Resort in der Nähe von Ubud ist wirklich ein kleines Paradies. Es liegt umgeben von Reisfeldern ca. 6 km von der Stadt Ubud entfernt.

P15003141


 

P15003121


P15003101


P1500313.1jpg


20161027_18340811
Eiingang zum Spa, das wir auch ausgiebig genutzt haben


Wegen Überbuchung verbringen wir die ersten beiden Nächte in einem anderen Zimmer, bevor wir unsere Villa beziehen können, dafür bekommen wir die „Honeymoon Villa“ mit dem schönsten Ausblick.

Eiingang zu unserem kleinen Paradies
Eingang zu unserem kleinen Paradies

P10501641
schon beim Aufwachen haben wir einen wunderschönen Blick

das offene Badezimmer bieten ebenso einen wunderschönen Ausblick
das offene Badezimmer bieten ebenso einen wunderschönen Ausblick

hier macht sogar die "Arbeit" Spaß, falls man das als Arbeit bezeichnen kann.
hier macht sogar die „Arbeit“ Spaß, falls man das als Arbeit bezeichnen kann.

_1500791jpg


Jederzeit in den eigenen Pool hüpfen zu können ist schon etwas besonderes.

Blick direkt in den Dschungel
Blick direkt in den Dschungel

schon vor dem Frühstück....
schon vor dem Frühstück….

P105052011

und vor dem „zu Bett gehen“.

eines Abends haben wir ihn gesehen , gehört haben wir ihn jede Nacht
eines Abends haben wir ihn gesehen , gehört haben wir ihn jede Nacht

In diesem Hotel ist es allen ein Anliegen sich  „Zuhause“ zu fühlen. So werden auch alle Gäste, die von einem Ausflug oder Spaziergang zurückkommen mit „welcome home“ , und mit Namen. (welcome home Ms. Monika). Wir fühlen uns hier wirklich sehr wohl, wie zuhause.

20161022_1834015

Auch kulinarisch werden wir in höchsten Maße verwöhnt. Der Koch im Alena ist noch recht jung und sehr talentiert. Er zaubert jeden Tag Köstlichkeiten auf die Teller.

Die frischen Zutaten werden schon früh am Morgen angeliefert.

20161027_07553411


 

20161024_1008351
unser Favorit, Eiweiß mit Lachs und Papaya und Trüffelöl

 

20161030_0935441

Mie Goreng, ein typisch indonesisches Frühstück

Frühstückssalat
Frühstückssalat

 

natürlich darf eine Obstplatte nicht fehlen
natürlich darf eine Obstplatte nicht fehlen

 

20161024_10082911


eines der besten Birchermüsli die wir je hatten
eines der besten Birchermüsli die wir je hatten

 

Tamarillo mit Passionsfrucht
Tamarillo und Jackfruit  mit Passionsfrucht

 

Crêpes mit Banane und Kokos
Crêpes mit Banane und Kokos

 

Pancacke mit Erdbeeren
Pancacke mit Erdbeeren

 

Bananen mit Passionsfruchtsauce
Bananen mit Passionsfruchtsauce

Nachmittags wird von 15 – 17 Uhr Tee und Kaffee serviert, begleitet von gemischten Süßigkeiten.

P10501651

Der Abschied fällt uns allen schwer, den wunderbaren Menschen hier, die unseren Aufenthalt wirklich unvergesslich machen, und uns selber natürlich.

20161102_0905571
Yanti, die Managerin , Mama Monika und unser Lieblingsfahrer Gusti, immer zu Scherzen aufgelegt.

 

20161102_0905321
und mit Papa Wolfgang

Auch Apriani fällt der Abschied schwer
Auch Apriani fällt der Abschied schwer

 

doch nach den Tränen kann sie auch schon wieder lachen
doch nach einigen  Tränen kann sie auch schon wieder lachen

 

--

An jedem Morgen wird auch im Alena der Tempel mit Opfergaben bestückt, auch am Tag unserer Weiterreise. Ganz sicher denken wir oft an diese wunderschönen 2 Wochen zurück und an die wirklich „freundlichsten Menschen“ der Welt.

[booking_pluginbox id=“5317″]

 

Total Page Visits: 7240 - Today Page Visits: 3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.