Bay of Island#Neuseeland

Bay of Island#Neuseeland

 

BAY OF ISLANDS

 

Im Norden Neuseelands liegen die Bay of Islands, unzählige vorgelagerte Inseln. Einige davon sind bewohnt, andere wieder nicht. Bei der Anfahrt zum Ankerplatz taucht das Schiff plötzlich in eine Nebelwand ein, das Nebelhorn ertönt in kurzen Abständen.

Am Ufer stehen in der Früh die Nebel, lassen  so die Landschaft sehr geheimnisvoll wirken.

 

P14607991

 

P14607981

P14607951

 

Wir werden wieder mit Tenderbooten an Land gebracht.

Wir haben großes Glück mit dem Wetter, auch heute strahlt die Sonne, es ist wärmer als gestern in Auckland.

 

P10208221

 

Am Waitangi Pier  steigen wir von unserem Tenderboot. Wir fahren weiter mit dem Shuttlebus nach Paihia, einem kleinen Ort in der Te Ti Bay.

 

P1460861

 

P1460860

 

P1460809
einmal kurz an der Schraube drehen…

P1460807

 

Von hier gehen wir unseren eigenen Weg. Die „Stadt“ ist bald erkundet. Noch ist keine Saison hier, der Winter gerade zu Ende. Die Bewohner dieses Ortes nutzen natrlich die Gelegenheit ihre Waren zu präsentieren und zu verkaufen wenn ein Schiff vor Anker geht.  So bauen jene, die kein Geschäft haben ihre Stände auf.

 

P1460829

 

Wie auch eine Autovermietung, die stolz ihre neuen E-Bikes präsentiert. Schnell entschlossen mieten wir die zwei einzigen Bikes die angeboten werden. Nach einem kurzen Frühstück geht es los.

 

P1460827

 

Nicht ohne erst für ein Foto zu posen für die Webseite des Unternehmens. Sie möchten Werbung für ihr neues , zusätzliches Angebot machen. Wir sind heute Produkttester.

 

P1460816
erste Erfahrung mit E-Bikes

 

Es macht Spaß mit elektrischer Unterstützung zu fahren, daran könnte ich mich glatt gewöhnen. Mit dem Bike entdecken wir Orte, an die wir  zu Fuß sonst nicht gekommen wären.

 

P1460845

 

P14608471

 

Auf einer Anhöhe bewundern wir den Ausblick, als plötzlich eine Drohne über uns kreist. Wie sich herausstellt ist dies Teil der Werbekampagne für diese Radvermietung. Wir werden in Neuseeland noch berühmt.

 

P1460835

 

Nach ca. 18 km bergauf und bergab streikt der Motor meines Bikes. Zum Glück bin ich schon fast oben auf dem Hügel. Jetzt machen sich die 30 kg, die das Fahrrad wiegt, bemerkbar, ist es doch mehr als doppelt so schwer wie meines zuhause.  Schluss mit Lustig! Wir radeln zurück, das heißt, Wolfgang rollt, ich trete.

 

P1460856.1jpg
Schafherde

 

P14608391

 

Nachdem der Akku ausgebaut wurde funktioniert es wieder. Leider nicht sehr lange, die Batterie hat einen Kontaktfehler, fällt immer wieder aus. Nachdem ich den Akku 5x aus und wieder eingebaut habe, gebe  ich auf und wir geben die Räder ab. Es hat trotz allem Spaß gemacht, und für das eine Bike bekommen wir sogar das Geld wieder zurück. Alle sind zufrieden.

Nach einem guten Mittagessen in Charlott´s Kitchen spazieren wir am Ufer entlang zu unserem Boot.

 

P1460858
sehr köstliche Grünlipp Muscheln

 

P14608641

 

P1460878.1jpg

 

sogar die österreichische Flagge kennt man hier
sogar die österreichische Flagge kennt man hier

 

P14609011

 

P14608631

 

P14608891

 

P14608751

 

P14608691

 

Ab Dezember ist dieser kleine jetzt verschlafene Ort sehr überfüllt mit Wassersportlern, erzählt uns ein Einheimischer. Vor Sonnenuntergang wird der Anker gelichtet und die Fahrt geht dem Endziel zu, nach Sydney.

 

P1460910.1jpg
wunderschöne Inselwelt im Frühling

 

vorbei an schön gelegenen Häusern geht unsere Fahrt mit der Sun Princess
vorbei an schön gelegenen Häusern geht unsere Fahrt mit der Sun Princess

 

_14609181
vorbei an der Inselwelt in den Sonnenuntergang

 

_14609251
mystische Stimmung

 

_1460926.1jpg
Abschied von Bay of Island

 

P1020868.1jpg
es erwarten uns 2 sehr stürmische Tage und Nächte…

 

Total Page Visits: 5618 - Today Page Visits: 1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.