Melbourne#Healsville#Koalas#Yarra Valley#Kingslake#

Melbourne#Healsville#Koalas#Yarra Valley#Kingslake#

 

MELBOURNE

 

Am 7 .9.fliegen wir von Sydney nach Melbourne. Dort holen wir unser gemietetes Wohnmobil ab, mit dem wir die nächsten 6 Wochen einen kleinen Teil Australiens erkunden wollen. Wir haben wieder das große Glück ein nagelneues Auto zu bekommen. Die ersten Tage wollen wir in der Nähe von Melbourne verbringen um die Stadt zu besichtigen. Wir machen uns auf den Weg zu einem nahegelegenen Campingplatz  , den uns der junge Mann bei der Vermieterstation genannt hat. Das eingegebene Ziel ( mit der Internetverbindung des Vermieters noch eingegeben) befindet sich mitten auf einer Autobahnbrücke. Da wir noch kein funktionierendes Internet an Bord haben und somit keine Navigation fahren wir der Nase nach, von der Autobahn herunter in die Richtung wo wir einen Park vermuten. Wir kommen zum Parkplatz beim Zoo von Melbourne, wo wir dann auch die erste Nacht in unserem Wohnmobil verbringen.

Wir haben ja alles an Bord was  wir brauchen. In den frühen Morgenstunden machen wir uns wieder auf den Weg in Richtung Zentrum. Der Zufall führt uns direkt zum Queen Victoria Market. Da die Geschäfte in Melbourne erst um 10 Uhr aufsperren , finden wir auch leicht einen Parkplatz für unser großes Gefährt.

 

P1030010

 

Melbourne ist eine tolle Stadt, auch hier findet man alte und neue Häuser bunt gemischt. Wir lieben Märkte, besuchen den Queen Victoria Markt und decken uns mit frischem Obst und Gemüse ein.

 

alt und neu nebeneinander
alt und neu nebeneinander

 

P1030019
Wir haben uns mit jeder Menge dieser Köstlichkeiten eingedeckt

P1030018

 

P1030013

 

P1030015

 

Wer suchet, der findet…. so finden wir in einem Einkaufsmarkt ein Geschäft wo wir unser Internet endlich aktivieren können. Gekauft haben wir den Hotspot in Sydney, mit der Auskunft ihn selber aktivieren zu können. Doch leider klappt das nicht, da wir eine australische Telefonnummer eingeben müssen. Die freundliche Dame im Shop aktiviert unseren Hotspot und so können wir uns wieder zielgenau bewegen.

 

P1030026

 

P1030003

 

P1030002

 

Am Nachmittag machen wir uns auf den Weg zum Kingslake Nationalpark. Am Wegesrand wachsen bunte Fresien, diesen Duft wollen wir uns in unser Auto holen.

 

P1470202

 

P1470203

 

Zahlreichte Papageien fliegen herum, Kakadu´s laufen auf der Wiese, es gibt immer wieder etwas zu entdecken.  Auch ein Känguru hüpft vor unserem Auto über die Straße.

 

P1470211

 

Am Wegesrand liegen sehr viele überfahrene Wombats, die sehen aus wie Hamster, sind aber riesengroß, wiegen bis zu 60 kg und können kurze Strecken in einem Tempo von 40 km/h laufen. Auf Tafeln wird nicht nur vor Kängurus gewarnt, sondern auch von den Wombats.

 

P1470207

 

Wir finden einen einsamen, schön gelegenen Campground, dort verbringen wir die 2. Nacht.

 

P1030030

 

Neben unserem Wohnmobil suchen bunte Papageien in der Wiese nach Futter. In der Früh sitzt ein Känguru nahe unserem Fahrzeug. Es ist das zweite das wir sehen, ich bin ganz begeistert.

 

P1470220

 

Schneeglöckchen werden hier auch einen halben Meter hoch
Schneeglöckchen werden hier auch einen halben Meter hoch

 

YARRA VALLEY

 

Als Weinliebhaber liegt es nahe dass wir auch in die Weingegend von Yarra Valley fahren. Das erste Weingut das wir aufsuchen ist das „Chanton“, wo wir uns eine Champagnerverkostung genehmigen.

 

P1030108

 

P1030079

 

P1030075

 

Hier wird auch Geburtstag gefeiert... und das aber anständig...
Hier wird auch Geburtstag gefeiert… und das aber anständig…

 

P1030078

 

HEARSTVILLE SANCTUARY PARK

 

Nahe unserem Campingplatz, diesmal in der Zivilisation liegt der Hearstville Sanctury Park. In diesem Park gibt es keine Löwen oder Tiger, hier sieht man Tiere die in Australien leben, Koalas, Kängurus, Schnabeltiere, Tasmanische Teufel, zahlreiche bunte Vögel und vieles mehr.

 

P1030070

 

P1030050

 

P1470238

 

Der erste von diesen niedlichen Koala´s die ich gesehen habe
Der erste von diesen niedlichen Koala´s die ich gesehen habe

 

P1470262

 

P1470269

 

P1470278

 

Pelikan
Pelikan

 

Tasmanischer Teufel
Tasmanischer Teufel

 

COOMBE WEINGUT

 

Das zweite Weingut das wir besuchen ist Coombe.

 

P1470439
die Blätter fangen gerade an zu sprießen ..

 

P1030130

 

Dieses Gut wurde von Nelli Melba, einer berühmten australischen Opernsängerin gekauft, nachdem sie ihre Karriere beendet hat und nach Australien zurückgekehrt ist. Nach ihr wurde auch die weltweitbekannte „Pfirsich Melba“ benannt.

 

P1030120
vielleicht sollte ich die Kofferwahl für die nächste Reise doch noch überlegen..

 

P1030128

 

1892 bis 1893 wohnte Melba im Savoy Hotel in London. Nach einer Premiere der Oper Lohengrin im Jahre 1892 wurde von dem Küchenchef Auguste Escoffier ein besonderes Dessert kreiert: Ein enthäuteter Pfirsich und zwei Kugeln Vanilleeis, überzogen mit einem Himbeerschleier, stellen die Pose des mythischen Schwans aus dem 1. Akt dar. Dies gefiel der Künstlerin so gut, dass sie die Erlaubnis gab, das Gericht fortan Pfirsich Melba zu nennen.

 

P1030117

 

Dieses Weingut gibt es nun seit 2 Jahren, in der ehemaligen Garage ist heute ein Restaurant. Das im Park nebenan gelegene Haupthaus wird von der Familie Melbas noch bewohnt.

 

P1030129

 

Nach einer Weinverkostung mit kleiner Käseplatte machen wir uns wieder auf den Weg.

 

P1030121

 

Wir verlassen Healsville und fahren zurück nach Melbourne. Was wir dort alles erleben und sehen , im nächsten Bericht könnt ihr es erfahren.

 

 

 

Total Page Visits: 3774 - Today Page Visits: 3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.