#ADELAIDE#KUNST UND KULTUR#GARTEN UND KULINARIK#

#ADELAIDE#KUNST UND KULTUR#GARTEN UND KULINARIK#

 

ADELAIDE

 

40 Tage waren wir mit dem Wohnmobil nun unterwegs, wie die Zeit vergeht. In Adelaide geben wir unser rollendes Zuhause der letzten Zeit wieder zurück. Nach so langer Zeit wieder in einem richtigen Bett zu schlafen ist doch  schön. Vor allem haben wir wieder ungewohnt viel Platz in unserem Hotelzimmer. Wir bleiben noch 5 Tage hier in dieser Stadt , bevor wir Australien verlassen.

Von der Dachterrasse unseres Hotels haben wir einen schönen Ausblick. Wir wohnen im Zentrum, die Fußgängerzone beginnt gleich um´s Eck. Das Majestic Roof Garden Hotel   http://www.roofgardenhotel.com.au/ ist sehr empfehlenswert. 

 

P10501191-2

 

Wir lassen uns durch die bunten  Strassen treiben, ohne festes Ziel. 

 

P1030173-2

P10500821-2

 

P10500771-2

 

Adelaide entstand  im Gegensatz zu Sydney nicht aus einer Sträflingskolonie und ist die Hauptstadt des Bundesstaates „South Australia“. 

P1050085.1jpg-2

 

Die Stadt trägt wegen ihrer Kulturveranstaltungen den Beinamen „festival City“.  Hier findet etwa das Glenelg Festival oder das Adelaide Festival or Arts.

 

P1050073.1jpg-2

 

P1050070

 

Schon unterwegs haben wir uns Karten für das Ballett besorgt. Das Adelaide Festival Centre ist ein Komplex, bestehend aus mehreren Theatern und Ausstellungsräumen. Es gibt Theatervorstellungen aller Art, Ausstellungen moderner Kunst, Tanzvorführungen, Opern, Musicals und Cabaret.

 

P10500481-2

 

20161017_1817411-2

 

20161017_2103561-2

 

BOTANISCHER GARTEN

 

Schon 1857 wurde der botanische Garten in Adelaide eröffnet. Zu Fuß machen wir uns auf den Weg um ihn zu besuchen. 

 

20161018_1355341-2

 

P15001531-2

 

20161018_1407101-2

 

Neben einem Palmenhaus gibt es auch einen nachgebildeten Regenwald zu besichtigen. Nachdem wir auf unserer Reise auch in Costa Rica waren, ist dieser für uns nicht allzu besonders. Wir werden von einem Regenguss überrascht, also bleiben wir einige Zeit im Regenwald, hier haben wir zumindest ein Dach über dem Kopf. 

 

P15002571-2

 

Wir entschliessen uns am nächsten Tag wieder zu kommen. Jetzt lacht die Sonne vom Himmel und wir besuchen den Rosengarten. Dieser ist wirklich sehr beeindruckend. Wir hätten nicht gedacht  daß um diese Zeit ( ist doch erst gerade Frühlingsanfang hier in Australien) schon so viele Rosen blühen.

 

P15002612-2

 

P15002631-2

 

P15002671-2

 

P15002761-2

 

_15002401-2

 

Ich wünschte mir diesen Duft einfangen zu können. Es ist unbeschreiblich dieser Rosenduft in der Luft. 

Natürlich blühen auch andere Pflanzen in diesem schön angelegten Garten.

 

20161018_1352031-2

 

20161018_1340391-2

 

Die Victoria Regie ist die größte Seerose der Welt. Eine Besonderheit ist, dass die Blüten jeweils an zwei aufeinander folgenden Nächten aufgehen: In der ersten Nacht blüht Victoria weiß, in der zweiten rosarot.

 

P15001611-2

 

Die kreisrunden Blätter schwimmen auf dem Wasser. Sie besitzen nadelstichfeine Poren und eine Einkerbung im hochgewölbten Rand, so dass Regenwasser rasch ablaufen kann. Alle unter Wasser liegenden Pflanzenteile sind durch harte, spitze Stacheln vor Fischfraß geschützt. Die Blätter können einen Durchmesser von 2 Metern erreichen und die Blüten bis zu 30 cm groß werden.

 

P1500168

 

Auch die jungen, noch kleineren Blätter sind sehr beeindruckend. 

 

P15001601-2

 

P15001651-2

 

P15001771-2

 

Die stachligen Gesellen dürfen in keinem Garten fehlen. Es gibt immer wieder neues zu entdecken, ganz egal wie viele Gärten wir besuchen. Einen so bunten Kaktus habe ich noch nie gesehen.

 

P15001841-2

 

P15001831-2

 

P10500511-2

 

P10500691-2

 

P1500181

 

P15001821-2

 

P15001421-2

 

P10500531-2

 

FRÜHSTÜCK BEI LUIGI´S

 

Nicht weit von unserem Hotel  finden wir ein tolles Frühstückslokal, das Luigis. http://www.luigideli.com/. Wir kommen an 3 von 4 Tagen, die wir in Adelaide verbringen zum Frühstück oder Mittagessen hierher. Schon wieder haben wir in einer fremden Stadt ein Stammlokal gefunden. 

 

P10500411-2

 

P1500132

 

20161018_1010471-2

 

20161018_094426.1jpg-2

 

20161018_102127

 

Das Essen ist hervorragend, der Service top und der Kaffee vom Feinsten. 

 

20161017_0956281-2

 

GLENELG

 

 Glenelg ist ein circa 10 Kilometer südöstlich gelegener Außenbezirk von Adelaide (South Australia), der nicht weit vom internationalen Adelaide Airport entfernt liegt. Aufgrund seines belebten Strandes mit alten Wohnhäusern, hübschen Pensionen, unzähligen Bars, Cafés, Pubs, Restaurants und Einkaufsläden hat sich Glenelg zu dem beliebtesten Badevorort Adelaide entwickelt. Von der Innenstadt führt eine Straßenbahn dorthin, die regelmäßig zwischen Victoria Square und Glenelg verkehrt. Mit dieser Bahn fahren wir zu diesem Ort.

 

P15002018-2

 

Der Strand wird für den Beginn der Saison hergerichtet. Wir spazieren am Ufer entlang, noch ist nicht viel los .

 

P15002121-2

 

P1500210.1jpg-2

 

P1500205.1jpg-2

 

SOUTH AUSTRALIEN MUSEUM

 

P1500185

 

Das South Australian Museum kann sich einer üppig dotierten Dauerausstellung rühmen. Die Säle befassen sich beispielsweise mit der Artenvielfalt und dem alten Ägypten. Lohnenswert ist die Besichtigung vor allem wegen der unschätzbaren Kunstsammlung der Aborigines. Der Eintritt in dieses Museum ist frei. 

 

20161018_1519551-2

 

Die Räumlichkeiten sind wirklich sehr schön. Es gibt verschiedenste Kunstwerke zu bewundern. Bilder, Skulpturen, Teppiche, Vasen, wie auch kurioses.

 

20161018_150412

 

20161018_145752

 

20161018_1445571-2

 

20161018_1456461-2

 

20161018_150911

 

20161018_151017

 

Was  dieser Künstler wohl für ein Problem mit Frauen hat?

 

20161018_1513101-2

 

20161018_1451051-2

 

20161018_1454201-2

 

Die Ausstellung der Aborigines ist auch sehr beeindruckend. Ich bin begeistert. Mich fasziniert die Kunst die diese Menschen mit einfachsten Mitteln geschaffen haben. 

 

20161018_145341

 

20161018_145843

 

 

Central Market

Mit der Straßenbahn fahren wir zum Central Market in Adelaide. Wir lassen uns das pulsierende Treiben dieses Marktes nicht entgehen. Hier kann man so ziemlich alles kaufen was das Herz begehrt. Von Kunsthandwerk über Schmuck, Kleidung, Bücher und natürlich auch Lebensmittel. 

 

P1500203

 

P10500861-2

 

P15001951-2

 

P15001921-2

 

_15002011-2

 

P1050108

 

P15001881-2

 

Adelaide ist ein toller Hotspot für Gourmets und auch für Shopping. Es gibt zahlreiche kleine Geschäfte, aber auch große Einkaufszentren direkt in der Fußgängerzone. Die Runde Street und die Seitengassen haben einen ganz eigenen Flair. 

 

20161019_083030

 

Die Temperaturen werden bei unserer Ankunft in Europa im November schon ziemlich frostig sein, deshalb habe ich schon mal vorgesorgt. 

Auch die Kulinarik kommt nicht zu kurz. Zahlreiche Café´s , Restaurants und Pubs laden zum Verweilen ein.

 

P15002021-2

 

20161019_212338

 

20161019_204540

 

 Diese Jause könnte doch glatt bei uns in Österreich serviert werden. Auch zu später Stunde hat sie super köstlich gemundet. So nehmen wir Abschied von Australien, morgen geht der Flieger nach Bali, wo wir die nächsten Wochen unserer Reise verbringen . 

 

 

Total Page Visits: 7695 - Today Page Visits: 1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.