#Die Narren sind los in  Bildstein#

#Die Narren sind los in Bildstein#

Faschingsumzug in Bildstein

 

Bildstein ist ein Dorf in Vorarlberg mit knapp 800 Einwohnern. Heute findet der Faschingsumzug statt. Wie wir gehört haben soll es ein kleiner, feiner Umzug sein, der nicht länger als  ca. 15 Minuten dauern soll. Wir sind sehr überrascht wie viele Menschen dieses Ereignis nach Bildstein zieht. Die Straße muß natürlich gesperrt werden, die Mäschgerle und Zuschauer werden mit Shuttlebussen hergebracht. 

Pünktlich um 14 Uhr setzen sich die ersten Gruppen in Bewegung. 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Dieser Umzug unterscheidet sich sehr von vielen in den umliegenden Dörfern und Städten, denn die schmale, steile Straße erlaubt es nicht mit großen Wägen befahren zu werden. So machen sich alle zu Fuß auf den Weg, lediglich kleine Leiterwagen, Sackkarren und ähnliches wird zum Transport verschiedener Utensilien benützt.

 

 

 

 

 

 

 

 

Auch der Kindergarten mit den selbst gebastelten Kostümen freut sich bei diesem Umzug mit zu marschieren. Wie auch die „Bienen“ des Musikvereins Bildstein.

 

 

 

 

Ein sehr tolles Kostüm tragen die Mitglieder der Faschingsgilde Bregenz, dessen Prinzenpaar ist mit seinem Gefolge aus 80 Mitgliedern angereist. Der Prinz ist im „richtigen Leben“ Zahntechniker, was man an den Kostümen sehr gut erkennen kann. Überall sind diese mit dem Motiv eines Zahnes verziert, sei es der Orden oder die aufgenähten Goldzähne auf dem Rücken der edlen Jacken.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Neben der Bildsteiner Musikkapelle sind auch noch einige „Guggenmusik Gruppen“ aus anderen umliegenden Gemeinden nach Bildstein gekommen. So auch die „Staaplattaflözer“ aus Satteins. 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Auch die Schollasteacher aus Koblach gaben ihre musikalischen Fähigkeiten in ihren originellen Kostümen zum Besten. 

 

 

 

 

 

 

Sogar frisch gestochene Schollen haben sie mitgebracht. Dabei sind die Temperaturen schon sehr frühlingshaft and diesem schönen Samstag. 

Perfekt zu diesen Temperaturen passen auch die Blüten der Gruppe „Blütenzauber“. Die Schirme erfüllen heute eher die Funktion als Sonnenschirm und nicht die eines Regenschirmes.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zu einem richtigen Faschingsumzug gehört auch eine Garde, diese sind heute in Bildstein stark vertreten, auch an Nachwuchs scheint es nicht zu mangeln, wie man auf den Bildern erkennen kann.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Neben dem Prinzenpaar aus Bregenz finden auch richtige Könige den Weg hierher, nämlich die Froschkönige.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Auch die Hittisouer Alpa Kracher sind aus dem Bregenzerwald angereist.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ein kleines Dorf mit so viel hohem Besuch, gab sich doch auch das Prinzenpaar aus Doren die Ehre nach Bildstein zu kommen. 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die beste Aussicht haben die Kleinsten, die von starken Schultern getragen werden. Aber auch auf dem Boden haben alle ihren Spaß.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

So geht ein wirklich sehr gelungener Faschingsumzug , nicht nach 15 Minuten, sondern nach einer Stunde zu Ende. Es wird natürlich im Zelt, und in den umliegenden Gasthäusern weiter gefeiert. An einem so schönen Tag können wir auch nicht gleich nach Hause gehen, so geniessen wir noch ein Glas Wein an der Sonne .

 

 

 

Bei Sonnenuntergang sind wir wieder zuhause und sehen der untergehenden Sonne zu. Ein schöner Nachmittag geht zu Ende. Salam aleikum !

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Total Page Visits: 4786 - Today Page Visits: 6

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.