Was für ein Winter 20/21

Was für ein Winter 20/21

*

*

Ein Traumtag im Lockdown 2021

*

Schon wieder ein Lockdown, besser gesagt noch immer. Und wieder sind wir dankbar hier zu wohnen. Hier, wo wir jeden Tag die schönsten Wanderungen direkt vor der Haustüre unternehmen können. Und dieses Jahr gibt es endlich wieder Schnee. Mittlerweile schon so viel daß der Platz rund um unser Haus schon knapp wird.

*

*

Schneeschaufeln gehört nun fix zu meinen täglichen Outdoor-Aktivitäten.

*

*

Frau Holle braucht auch einmal Pause, wir nutzen die Flockenpause für eine Schneeschuhwanderung. Noch nie war diese so anstrengend. Trotz Schneeschuhen sinken wir bis an die Knie in den luftigen Pulverschnee.

*

*

*

*

Herrlich! Die meisten Menschen spazieren auf der geräumten Straße und blicken erstaunt zu uns herüber. Ein netter Herr meint: „Bei dieser Anstrengung braucht ihr nicht so weit zu gehen bis ihr müde seid“. Wie recht er doch hat.

Die Sonne scheint vom strahlend blauen Himmel und bringt die Schneekristalle zum glitzern. 

*

*

*

*

*

*

Müde, aber glücklich machen wir uns wieder auf den Heimweg. Die Sonne lockt mich aber noch nicht ins Haus. Sie lockt viel mehr die Drohne über die verschneite Landschaft gleiten zu lassen.

*

*

*

Blick zum Bodensee

*

*

*

Total Page Visits: 2848 - Today Page Visits: 11

2 thoughts on “Was für ein Winter 20/21

  • 20/01/2021 at 11:30
    Permalink

    Es ist eine Märchenlandschaft, die Ihr anstatt USA erleben dürft!
    Wir waren in der Hütte in Tux – Schnee im Übermass, blauer Himmel, Sonnenschein – a Wahnsinn!
    LG Marina & Bernhard

    Reply
    • 20/01/2021 at 16:43
      Permalink

      Ja Marina, da haben wir wirklich Glück. Inzwischen wären wir ja schon wieder zurück. Angesichts der momentanen Lage wird USA bis auf unbekannte Zeit verschoben. Ebenso Afrika – was ja für dieses Jahr geplant war – leider! Wird wohl was anderes vorher kommen. Wir freuen uns jedenfalls schon auf unsere nächste Tour. Lg Monika und Wolfgang

      Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.