Comacchio – Von Venedig zum Mini – Venedig

Comacchio – Von Venedig zum Mini – Venedig

Nachdem wir unserem geliebten Venedig den Rücken kehren fahren wir ein kleines Stück weiter südlich bis nach Comaccho. Cividale ist das kleine Venedig, und Comacchio ist das Mini Venedig. Zahlreiche kleine Kanäle fließen gemächlich durch die kleine Stadt und können auf den vielen kleinen Brücken überquert werden. Besonders sehenswert ist die große Brücke Trepponti, die sich gleich über 3 Kanäle spannt,  und deren  5 Brücken im 17. Jahrhundert gebaut wurden. 

*

MONIKA KOCH

*

Comacchio ist berühmt für seine Liebe zum Aal, denn die Lagunen des Podeltas bieten die besten Bedingungen für den langen Fisch, was dem Ort einen Namen über die Grenzen der Emilia-Romagna hinaus gemacht hat. Der Fisch ist fester Bestandteil der Küchen im Ort. Man kommt also eigentlich nicht darum, mal zu probieren. Ich habe diesen vor Jahren einmal verkostet und bin zu dem Entschluß gekommen daß dies sicherlich nicht meine Leibspeise wird. Wolfgang beweist heute etwas mehr Mut und ist ganz erstaunt über den Geschmack seiner Carbonara mit Aal. Ich halte mich da lieber an wunderbare Spaghetti mit Muscheln. Selten hab ich so geschmackvolle Pasta gegessen. 

*

*

*

*

Die Wolken stehen schon ziemlich tief und die Regenfront zieht heran. Wir gehen zurück zu unserem Wohnmobil, das wir nur wenige Gehminuten entfernt der Trepponti geparkt haben. Nachdem der Regen wieder abgezogen ist machen wir uns wieder auf den Weg in die kleine Stadt. Ziemlich genau in der Mitte der Stadt steht der 1816 erbaute Torre Civica – der Stadtturm. Er ist eines der Wahrzeichen der kleinen Stadt.

*

*

MONIKA KOCH

*

Wir flanieren entlang der Kanäle durch die engen Gassen. Die kleinen Kirchen und der riesige Dom haben ihre Tore leider geschlossen.

*

MONIKA KOCH

*

MONIKA KOCH

*

*

MONIKA KOCH

*

MONIKA KOCH

*

MONIKA KOCH

*

MONIKA KOCH

*

*

*

Am Abend treffen sich hier vordem Torre Civica die Pensionisti, die ältere männliche Generation der Stadt zu einem Schwätzchen. Da sagt man immer die Frauen sind diejenigen die gerne tratschen. Hier sind es eindeutig die Männer.

*

*

Nach einem Einkehrschwung, in Wahrheit ist es schon der dritte heute in Comacchio, machen wir uns wieder auf den Weg zurück bevor der Regen einsetzt.

*

*

*

*

*

*

*

Nach Sonnenuntergang ist die kleine Stadt nicht weniger attraktiv, die Gebäude werden von  wunderschön warmem Licht bestrahlt. 

Total Page Visits: 370 - Today Page Visits: 4

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.