Biketour nach Lazins

Biketour nach Lazins

Lanzinserhof und Lazinseralm

*


Am Campingplatz haben wir erfahren daß heute ein Gipfelkreuz von Zeppichl auf die Hohe Wilde geflogen werden soll. Dieses Ereignis wollen wir uns nicht entgehen lassen. Mit den Bikes machen wir uns auf den Weg über Pfelders nach Zeppichl.

*

*

*

*

*
Da steht es nun, das neue Gipfelkreuz. Noch von einem Kran aufrecht gehalten.

*

*

Es dauert nicht lange, da kommt der Hubschrauber schon angeflogen und landet nach einem spektakulären Anflug auf der Wiese. Staub wird aufgewirbelt. Einige Arbeiter steigen samt Stahlseilen und anderen Utensilien ein und schon geht es wieder in luftige Höhen.

*

*
Bald schon kommt er zurück, stürzt fast senkrecht herab, fliegt knapp über ein Dach und landet erneut. Das Kreuz wird angehängt und gefühlte 10 Sekunden später hebt er ab und verschwindet mit dem Kreuz im Schlepptau in den herannahenden Wolken.

*

*

*

*

Nach einer kurzen Rast schwingen wir uns wieder auf die Sättel und nehmen den steileren Teil des Weges zum Lazinserhof in Angriff. Dies ist ein uriger Gasthof mit sehr guter Küche.

*

*

*

*

Wolfgang wagt sich an einen Ziegenbraten, der seiner Meinung nach wunderbar schmeckt. Ich halte mich da lieber an verschiedene Knödel mit frischem Krautsalat.

*

*

*

*

*

*

Durch das Pfelderer Tal führt die Schotterstraße weiter bis zur Lazinser Alm. Mittlerweile haben sich die Wolken verdichtet. Trotzdem lassen wir uns auf der Terrasse der Almhütte nieder.

*

*

*

Die Hütte wurde liebevoll renoviert, jedoch an der Freundlichkeit der Betreiber muss noch gearbeitet werden. Lange dauert unser Aufenthalt dort nicht, wir machen uns wieder auf den Weg zurück. 

Total Page Visits: 1408 - Today Page Visits: 6

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.