Coole Kneipen und Schwarzbären auf unserem Weg nach Dawson City

Coole Kneipen und Schwarzbären auf unserem Weg nach Dawson City

 

AUG IN AUG MIT EINEM SCHWARZBÄREN

 

 

Bis jetzt sind wir meistens zu spät aufgebrochen um Tieren am Straßenrand zu begegnen. Heute ist es anders . Wir fahren früher los und haben tatsächlich Glück. 

In der Wiese neben dem Highway grast friedlich ein Schwarzbär. Der erste Schwarzbär, den wir auf unserer Reise sehen. Bis jetzt habe ich nur Grizzlys vor die Linse bekommen.

 

 

 

 

Wir drehen auf der Straße um, so kann ich ihn in Ruhe fotografieren. Er hebt kurz mal die Nase um uns besser orten zu können, frisst dann aber gemütlich weiter.

 

 

 

 

 

 

 

Ein kurzes Stück weiter dann überquert ein weiterer Schwarzbär die Straße. Er bleibt kurz stehen, überblickt die Situation und verlässt schnellen Schrittes die Gefahrenzone. 

Ganz zufällig  kommen wir  an der Moose Creek Lodge vorbei, welche allenfalls einen Besuch wert ist. Von diesem schönen Platz haben wir noch nichts gehört oder gelesen.

 

 

 

 

 

 

 

 

Nach einem gemütlichen Kaffee mit Kuchen verlassen wir diesen romantischen Ort, übrigens von einer Schweizerin geführt, fluchtartig. In einem Höllentempo braust ein Bus der Holland America Line mit Kreuzfahrtgästen um die Kurve und wirbelt sehr viel Staub auf. 

 

 

 

 

Plötzlich orten wir beide auf der Straße einen weiteren „Schwarzbären“. Glauben wir zumindest.

Wolfgang leitet langsam die Bremsung ein, wir nähern uns der Straßenkuppe und plötzlich bekommt der scheinbare Bär zwei leuchtende Augen, es sind Scheinwerfer eines Autos. Gleichzeitig erkennen wir unseren Irrtum und brechen in Gelächter aus. 

Kurz vor Dawson City wollen wir unseren Tank auffüllen, da spricht uns ein junges Pärchen an. An dieser Tankstelle kann nur mit Karte bezahlt werden, und sie haben nur Cash dabei. Sie wollen ganz nach Norden fahren und wirken ein wenig verzweifelt. Da müssen wir natürlich helfen. Nachdem unser Tank voll ist wandert der Zapfhahn in das andere Auto. Wolfgang zahlt mit Karte und der junge Mann gibt uns seinen Anteil in Bar. Er bedankt sich nocheinmal recht herzlich und wir setzen unsere Fahrt fort.

 

 

 

 

 

 

Am frühen Nachmittag erreichen wir Dawson City. Hier wollen wir die nächsten Tage verbringen. 

 

Total Page Visits: 4666 - Today Page Visits: 2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.