Vom Elisabethsee zum Schiederweiher – einem der schönsten Plätze Österreichs.

Corona Reise Etappe 10

*

*

Der Elisabethsee liegt malerisch eingebettet inmitten der gebirgigen Landschaft der Pyhrn-Priel Region.

Wir verbringen 2 Tage an diesem Platz, der hauptsächlich für Dauercamper dient. Nur einige wenige Plätze sind für Kurzzeitcamper reserviert. 

Vom Elisabethsee fahren wir zu einem der schönsten Plätze Österreichs – dem Schiederweiher. Leider führt kein Radweg nach Hinterstoder, doch der Verkehr auf der Straße ist während der Woche nicht sehr rege.

*

MONIKA KOCH

*

Der Schiederweiher ist ein durch Aufstau der Krummen Steyr künstlich angelegter See in der Polsterlücke im Stodertal, Gemeinde Hinterstoder. Der See liegt auf einer Höhe von 612 m ü. A. unterhalb des Großen Priels im Toten Gebirge. Der Berg verhüllt sich heute ziemlich in Wolken.

*

MONIKA KOCH

*

An diesem Platz fällt das Warten nicht schwer, gemütlich sitzen wir am Ufer bis sich der Berg in seiner ganzen Pracht zeigt. 

*

MONIKA KOCH

*

oznorWO

*

Es führt auch ein Wanderweg von Hinterstoder zum Schiederweiher, dieser ist für Familien mit Kindern scheinbar sehr beliebt. 

Kurz nach Sonnenaufgang zieht es mich hinaus um vor unserer Weiterreise noch ein paar Aufnahmen von der Luft aus zu machen. 

*

*

*

*

*

*

*

Total Page Visits: 730 - Today Page Visits: 12

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.