Hike und Bike im Nationalpark

Hike und Bike im Nationalpark

Teischnitztal und Lucknerhütte

*

Blick zum Großglockner

*

Die Wolken hängen heute tief, sehr tief. Wir sehen keine Berggipfel. Plan A wird zu Plan B geändert. Bevor wir jedoch Plan B starten, machen wir uns auf in den Wald hinter dem Campingplatz. Bald schon kann ich sie riechen – und wenig später entdecken meine Adleraugen schon die ersten Eierschwammerl und Steinpilze. Mit einem prall gefüllten Sack treten wir zufrieden den Rückweg an. Das Abendessen ist gesichert.

*

Sammlerglück

*

Nach der Arbeit, was es für mich absolut nicht ist, kommt das Vergnügen. Die Bikes ausgeladen und los geht es.

Read more

Eine Alm und viele Namen

Eine Alm und viele Namen

________________________________________________________________________

Radtour zur Hellbocktobelalpe

________________________________________________________________________

*

Ein bisschen kann es schon verwirren wenn ein Ort so viele verschiedene Namen hat. Warum ist das so? An unserem heutigen Ziel bekommen wir eine Antwort darauf.

Wir packen unsere Räder auf den Radträger und fahren mit dem Auto nach Schetteregg. Vom Parkplatz führt ein Fahrweg taleinwärts zum Eggatsbergvorsäß. Noch haben wir die Winterstaude ständig im Blickfeld. 

*

Aufgesattelt geht es los

Read more

Von Obertauern zum Weißensee

Von Obertauern zum Weißensee

Corona Reise Etappe 13

*

*

Der Weissensee ist einer unserer absoluten Lieblings Seen. Seit längerem waren wir nun nicht mehr hier.

Der Campingplatz Müller liegt direkt am Westufer, ist sehr weitläufig. Wir entschließen uns für einen Platz direkt am Schilf mit Blick auf den See.

*

*

*

MONIKA KOCH

*

Read more

HALLSTATT – WENN NICHT JETZT WANN DANN?

HALLSTATT – WENN NICHT JETZT WANN DANN?

Corona Reise Etappe 12

Obwohl wir heute nur 50 km zu fahren haben machen wir uns früh auf den Weg. Schon um 9 Uhr erreichen wir Hallstatt, checken im Campingplatz direkt vor den Toren der Stadt ein.

*

Camping Hallstatt

*

Es lohnt sich nicht unbedingt am Wochenende hierher zu kommen. Das denken sich wohl nicht nur wir, auch viele andere Menschen.

________________________________________________________________________

Wenn nicht jetzt – wann dann! 

________________________________________________________________________

So steht es auf zahlreichen Werbetafeln geschriebenen. Das haben wir uns schon länger gedacht und diesen Platz auf unsere Liste gesetzt.

*

MONIKA KOCH

*

Read more

Vom Elisabethsee zum Schiederweiher – einem der schönsten Plätze Österreichs.

Corona Reise Etappe 10

*

*

Der Elisabethsee liegt malerisch eingebettet inmitten der gebirgigen Landschaft der Pyhrn-Priel Region.

Wir verbringen 2 Tage an diesem Platz, der hauptsächlich für Dauercamper dient. Nur einige wenige Plätze sind für Kurzzeitcamper reserviert. 

Vom Elisabethsee fahren wir zu einem der schönsten Plätze Österreichs – dem Schiederweiher. Leider führt kein Radweg nach Hinterstoder, doch der Verkehr auf der Straße ist während der Woche nicht sehr rege.

*

MONIKA KOCH

Read more

Von Schloss zu Schloss im Waldviertel

Von Schloss zu Schloss im Waldviertel

*

MONIKA KOCH

*

Corona Reise Etappe 7

*

Von Rossatzbach fahren wir nach Krems. Ein kurzer Spaziergang durch die Altstadt lohnt sich immer.

*

Krems

*

Krems

*

Über sanfte Hügel, entlang schmaler Straßen – die „Navitante“ hat wieder mal den Abenteuermodus aktiviert – fahren wir zum Schloss Ottenstein.

Beim Weingut Nigl werden Erinnerungen wach. Hier haben wir schon schöne Zeiten verbracht. Hoch über Senftenberg thront die Ruine. 

*

*

Read more

Frühling im Ländle

Frühling im Ländle

*

qrf

*

Hoch über dem Rheintal

*

Es ist fast nicht zu glauben, aber seit wir nun hier in Bildstein wohnen verbringen wir den ersten Frühling in der Heimat. Und das sind immerhin schon fast 4 Jahre. Corona hat unsere Reise gestoppt noch bevor sie begonnen hat, heute müssen wir sagen – zum Glück!

Die Corona Zeit ist noch nicht vorbei, jedoch wagen wir uns heute ein bisschen weiter weg von Zuhause.

Verbunden mit unserer wöchentlichen Lebensmittelversorgung unternehmen wir heute eine kleine Wanderung mit wunderbarer Aussicht auf das Rheintal und die gegenüberliegenden Schweizer Berge.

*

*

*

Read more

Der Bregenzerwald – ein Paradies auch für Wintersport

Der Bregenzerwald – ein Paradies auch für Wintersport

WINTERSPORT MACHT SPASS

 

Heute soll das Wetter wieder umschlagen, so nutzen wir die letzen Sonnenstunden und machen uns schon früh auf den Weg in Richtung Balderschwang. Zwischen Hittisau und Balderschwang, welches sich schon über der Grenze im Allgäu befindet,  finden wir ein wahres Schneeschuh – Wanderparadies vor.

 

 

 

 

WER SUCHET, DER FINDET

 

Die Parkplatzsuche gestaltet sich etwas schwierig, sind die Schneewände am Straßenrand doch sehr hoch. An der Loipe, die durch die wunderschöne Landschaft gespurt ist finden wir dann doch einen Platz für unser Auto.

 

 

 

 

Langläufer können hier 40 km Loipenspaß geniessen, jedoch nur wenn man schon ein bisschen Kondition antrainiert hat. Giftige Steigungen und längere, z. T. knackige Abfahrten bieten auf den hervorragend präparierten Loipen genügend Abwechslung sowohl für Skater als auch für Klassikläufer.

Read more

Aussergewöhnliches Schneeschuhwandern im Märchenwald

Aussergewöhnliches Schneeschuhwandern im Märchenwald

 

 

WINTERMÄRCHENWALD IN BILDSTEIN

 

Lange haben wir darauf gewartet – auf den Schnee. Jetzt ist er da, und das in großen Mengen. 

 

 

 

 

Wir haben das Glück mitten im Paradies zu wohnen, ist doch der Märchenwald von der Haustüre. Den Schnee der letzten Nacht entfernt und unsere Schneeschaufel, wie auch wir haben eine Pause verdient.

 

 

 

 

 

 

So stapfen wir mit unseren Schneeschuhen los, vorbei an der Erscheinungskapelle direkt in den Wald.  Read more