Eine „drei  Bergseentour“ zum Medicin Lake, Maligne Lake und Moose Lake

Eine „drei Bergseentour“ zum Medicin Lake, Maligne Lake und Moose Lake

DREI KOMPLETT UNTERSCHIEDLICHE SEEN UND LIEBE AUF DEN ERSTEN BLICK

Auch wenn das Wetter nicht gerade berauschend ist fahren wir heute zu den 3 Seen mit dem Anfangsbuchstaben „M“, dem Medicin Lake, dem Moose Lake  und zu dem allseits gepriesenen Maligne Lake. 

Der Maligne Lake Road entlang fahren wir in die Berge zu diesen beiden Bergseen. Vor uns taucht plötzlich ein liegendes Gesicht auf, wie in Stein gemeisselt. Es ist schon bewundernswert was die Natur uns so alles bietet wenn man nur die Augen offen hält. 

Auch weniger Schönes bietet uns die Natur – wie ganze Wälder von abgestorbenen Bäumen. Der Walbrand im letzen Jahr hat hier auch seine Spuren hinterlassen.

Auch im letzen Jahr haben hier Waldbrände gewütet. Die schwarzen, abgebrannten Baumstämme sind die letzen Zeugen dieses Naturereignisses. 

Der Medicin Lake ist im Frühling bis oben hin gefüllt, jetzt liegt der Wasserspiegel viele Meter tiefer, am Südufer ist er schon fast ausgetrocknet. 

Einige Kilometer weiter erreichen wir den Maligne Lake. Dieser ist scheinbar der meistbesuchte See im Jasper Nationalpark und liegt auf einer Höhe von 1670 Metern.

Noch vor dem Parkplatz steige ich aus dem Womo um von der Brücke aus ein Foto zu  machen. Kurz vor dem Einsteigen fallen mir zwei große Ohren zwischen den Ästen auf. Ein nettes Begrüssungscomitee. 

Der Parklatz ist schon ziemlich voll, die Autos parken schon entlang der Straße. Wir finden jedoch noch einen guten Platz, wo wir erst einmal einen guten Kaffee kochen. 

Dann machen wir uns auf den Weg an´s Westufer des Maligne Lakes. Trotz großem Ansturm begegnen uns nur wenige Menschen auf dem Wanderweg. Die meisten fahren mit einem Schiff zu einer  Insel im See, von welcher die berühmten Fotos stammen. 

Dies ist das berühmteste Foto vom Jasper Nationalpark, ist aber nicht von mir. Die meisten der über 2 Millionen Besucher von Jasper im Sommer fahren mit dem Schiff auf diese Insel – wir nicht. Eine Fahrt mit einem vollen Boot kostet für 2 Stunden 100 Dollar pro Person. Da sieht man ja sicher vor lauter Menschen die kleine Insel nicht mehr. 

Die Spitzen der Berge wurden letzte Nacht frisch „angezuckert“. 

Am Westufer  zweigt ein Weg ab ins Landesinnere zum Moose Lake. Dort sollen die Elche zuhause sein. Ich habe schon sehr viele Berichte gelesen, noch keiner hat bei einer Wanderung um den See einen zu Gesicht bekommen. Heute können wir den See nicht umwandern, der Weg ist nach einigen Metern gesperrt. Vermutlich auch wegen der Brunftzeit, da sind die männlichen Tiere unberechenbar. 

Wieder zurück am Maligne Lake marschieren wir noch ein Stück entlang des Ostufers. Hier sind bedeutend mehr Menschen unterwegs. 

Meine Bemerkung an Wolfgang „das Wasser ist sicherlich sehr kalt“, ist für ihn scheinbar eine Aufforderung dies zu testen. Er steigt mit den Schuhen hinein und meint „nicht wirklich kalt“. In Wahrheit übersteigt das Wasser des Maligne Lake nie die Temperatur von 4° C.

Dieses Ufer ist weniger Naturbelassen, überall gibt es Picknicktische und am Südufer ein großes Restaurant. Uns kommt es vor wie eine Schihütte in der in Selbstbedienung Hamburger gekauft werden können. 

Viel mehr interessiere ich mich für etwas anderes. Mir fällt er sofort auf dieser Kuschelbär.

„Liebe auf den ersten Blick“. So was passiert nicht oft, doch heute ist so ein Tag. 

Wir bevorzugen das daneben gelegene kleinere Chalet, wo wir mit super Aussicht ein gutes Mittagsbuffet geniessen. Eine junge Dame aus Deutschland, die hier über den Sommer arbeitet, erzählt uns daß noch vor einer Woche der See nicht zu sehen war, alles war von Rauch verhüllt. So hat sich der Umweg und die Wartezeit von fast 3 Wochen um hierher zu kommen  für uns gelohnt. 

Es ist wie verhext, auch heute am Abend erst kommt die Sonnen wieder so richtig zum Vorschein.

Wir nehmen dies zum Anlass entlang  des Athabasca Flusses zu spazieren. Dieser liegt ja nur einige Meter hinter unserem Stellplatz. 

Total Page Visits: 5198 - Today Page Visits: 9