Panama City

Panama City

PANAMA CITY ALT UND NEU

Das neue Panama City strotzt nur so vor Hochhäusern und Wolkenkratzern.

Die Altstadt dagegen erinnert an Kuba, so wie wir es vor einigen Jahren erlebt haben. Es herrscht zwar Aufbruchsstimmung , doch sind wir erstaunt über die vielen langsam verfallenden Häuser, von denen oft nur noch die Fassaden stehen. Die Altstadt Casco Viejo ist sehr charmant mit schon renovierten bunten Häusern, kleinen Plätzen und schönen Kirchen.

Dies ist auch der Tatsache zu verdanken, dass dieser Stadtteil Weltkulturerbe ist und die Fassaden erhalten bleiben müssen. Nach und nach finden sich Investoren die diese Ruinen renovieren und so der Stadt wieder ein besseres Aussehen verleihen. Doch es braucht scheinbar noch viel Zeit.

Wir entdecken in einer Seitenstraße ein kleines Schokoladengeschäft, die Besitzerin kommt aus Italien und hat sich hier niedergelassen. Auch eines der nur noch seltenen ursprünglichen Holzhäusern können wir finden.

Am Ende unseres Rundganges kommen wir an den Rand dieser Altstadt, dort sieht die Welt nocheinmal anders aus. Wir  kommen an Straßen die wir vom Gefühl her besser meiden sollten.

So verbringen wir den letzten Abend in Panama City, gehen in ein gestern neu eröffnetes Hotel zum Abendessen und geniessen die letzten Stunden.

Morgen schon nehmen wir wieder Abschied. Wir fahren nach Colon, wo wir hoffentlich unsere Wohnmobile wieder unversehrt in Empfang nehmen können. Wir freuen uns unsagbar darauf wieder in unseren eigenen Betten zu schlafen.

Total Page Visits: 4154 - Today Page Visits: 5

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.