Erlebnis Tuk Tuk  Lissabon

Erlebnis Tuk Tuk Lissabon

 

 

DEM „PASTEL DO NATA“ AUF DER SPUR

 

 

Am Vormittag mache ich mich heute alleine auf den Weg, erklimme die steile Straße Calcadia da Gloria und entdecke wieder neue Bilder, welche aus der meist überfüllten Bahn kaum zu sehen sind.

 

 

 

 

 

 

 

Read more

Britannia Mine – die einst größte Kupfermine des britischen Reiches

Britannia Mine – die einst größte Kupfermine des britischen Reiches

 

 

DIE HARTE ARBEIT DER MINENARBEITER

 

Ein Besuch im Britannia Mine Museum lohnt sich auf jeden Fall. Nahe der Stadt Squamish liegt dieses einst größte Kupferbergwerk des britischen Reiches. 

 

 

 

 

Eröffnet wurde die Britannia Mine im Jahre 1904 und geschlossen 70 Jahre später im Jahre 1974. 

 

 

 

 

Read more

Erlebnis Raddampfer – auf dem  Chena River

Erlebnis Raddampfer – auf dem Chena River

 

 

EINE FAHRT VOLLER ÜBERRASCHUNGEN

 

 

Nach einem regnerischen  Ruhetag in Fairbanks wollen wir heute wieder los. Doch erst geht es auf den Chena River, uns zwar mit dem Raddampfer Discovery III. 

 

 

 

 

Diese Fahrt ist sehr abwechslungsreich, gleich nach dem Ablegen schon wird uns ein Start und eine Landung von einem Wasserflugzeug direkt neben dem Schiff vorgeführt. 

 

 

 

 

Read more

Auf dem Top of the World Highway über Chicken nach Tok

Auf dem Top of the World Highway über Chicken nach Tok

 

IN CHICKEN IST NICHT VIEL LOS – AM WENIGSTEN DIE HÜHNER

 

 

Wir haben uns wirklich sehr wohl gefühlt in Dawson City, doch folgen wir wieder dem Ruf der Straße. 

Das Wetter ist leider nicht ganz so gut wie vorhergesagt, zum Glück fällt aber kein Regen. Ansonsten wäre unsere Henriette auf dieser Strecke wohl paniert geworden.

Der „Top of the World Highway“ führt von Dawson City bis zur Einmündung in den Alaska Highway in Tok. Der Großteil der Strecke ist Gravelroad, von sehr gut befahrbarer Sandpiste bis zu grobem Schotter mit Schlaglöchern. Doch wer wie wir schon die Panamerikana in Südamerika gefahren ist,  für den ist dies absolut nicht die schlechteste Straße auf dem Weg in den Norden.

 

 

 

 

Bei Sonnenschein wäre diese Strecke sicherlich sehr reizvoll, heute haben wir nur getrübte Sicht in alle Richtungen.

 

 

 

 

 

Read more