Mondello – mediteranes Flair und verblichener Glanz

Mondello – mediteranes Flair und verblichener Glanz

 

CAPO GALLO – DIE UNBEKANNTE RUHEOASE 

 

Nach 2 Ruhetagen in  Isola della Femine, wo wir unser Quartier für einige Tage aufgeschlagen haben, juckt es uns wieder in den Beinen. Der afrikanische Sand liegt noch in der Luft und trübt die Sicht ein wenig. Haben die letzen Tage doch sehr starke Stürme den Sand aus Afrika hierher getragen. 

 

 

 

 

 

 

So weit es geht fahren wir der Küste entlang, ein Radwegnetz ist auf Sizilien kaum vorhanden. Bald schon geht es auf der Hauptstraße entlang bis nach Sferracavallo. Dieser kleine Küstenort liegt nordwestlich von Palermo. So „schäbig“ wie der Reiseführer diesen Ort beschreibt finden wir ihn gar nicht. 

 

 

 

Read more

Biketour entlang der Riviera dei Ciclopi

Biketour entlang der Riviera dei Ciclopi

 

Die Riviera von Sizilien

 

 

So lässt sich ein Tag gut beginnen, mit einem Frühstück in der wärmenden Sonne. Und die ersten Taucher sind schon im Wasser. 

 

 

 

 

Die Riviera dei Ciclopi, die Zyklopenküste, ersteckt sich zwischen Acireale und Catania. Und diese wollen wir heute mit unseren Bikes erkunden. Radfahren auf Sizilien ist an sich schon ein Abenteuer, doch heute scheinen die Autofahrer etwas entspannter zu sein. 

Vom Capingplatz Joino sind es nur 8 Kilometer bis zum Hafen von Aci Trezza. Anfangs führt der Weg nur der  Hauptstraße entlang, doch nach ca. 3 Kilometer zweigen wir in eine Seitenstraße ab und fahren nun entlang der Küste. 

 

 

 

 

Read more

#Flucht vom Schnee zum Regen#Idrosee#

#Flucht vom Schnee zum Regen#Idrosee#

Der Wetterbericht hat wieder kalte Temperaturen mit Schneefall gemeldet. So entschließen wir uns unsere Abfahrt um einen Tag vorzuverlegen. Unser Ziel ist dieses Mal die Toscana, mit einigen Stopps auf dem Weg dorthin. 

Im „LandYachting“, einem Magazin für anspruchsvolle Mobil-Reisende ist uns ein besonders schöner Platz aufgefallen. 

Der Idrosee wird als Naturparadies beschrieben, für Erhohlungssuchende und Sportler. Erholung suchen wir immer und sportlich unterwegs zu sein ist uns auch ein Anliegen. Also nichts wie hin.

Über den Arlbergpass, dann weiter über den Reschenpass führt uns der Weg in den Süden.

 

 

 

 

Die Schisaison ist am Arlberg schon zu Ende, die Hotels sind geschlossen und es ist gespenstisch ruhig. 

Read more

#Brauchst du noch ein Ziel für deine nächste Reise? #Hier findest du einige Vorschläge#

#Brauchst du noch ein Ziel für deine nächste Reise? #Hier findest du einige Vorschläge#

Teil 1

 

Gewitterwolken über Denver

  

Unser Planet Erde ist faszinierend. Es gibt so viele Länder, versteckte Ecken, besondere Menschen, 

Ich sage, die Erde ist viel zu groß um alles sehen zu können. Ich bin sehr dankbar dafür was ich schon alles erleben durfte auf meinen Reisen. Und dafür , was noch alles kommt. 

Hier ein kleiner Überblick über einige wirklich tolle Reiseziele. Ob geführte Touren durch die Wüste , oder  Abenteuer auf eigene Faust, es ist für jeden etwas dabei. 

 

AFRIKA

Namibia, Botswana

 

Mein absoluter Favorit ist Afrika. Ich war noch nicht sehr oft dort, habe auch nur einen kleinen Teil davon gesehen, aber Afrika hat in meinem Herzen seine Spuren hinterlassen, hat sich ganz tief eingeschlichen. 

 

P1030578

 

Eine Selbstfahrersafari durch Namibia und Botswana ist ein richtiges Abenteuer. Die Begegnung mit den wilden Tieren sorgt immer wieder für Gänsehaut, wie auch das Fahren durch überschwemmte Straßen. 

 

P1280898 

Besondere Aufmerksamkeit und auch Feingefühl ist notwendig wenn der Weg über tiefe Sandpisten führt, mir persönlich hat dies aber sehr viel Spaß gemacht. Es empfiehlt sich früh morgens loszufahren, da der Sand am Nachmittag sehr heiß wird und das befahren dann viel schwieriger ist. 

 

P1290158

 

Die Dachzelte hochgeklappt , Lagerfeuer angezündet, Tische und Sessel aufgestellt und schon kann die Zubereitung des Abendessens beginnen. 

 

P1290384

 

Read more